Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Johann Wolfgang von Goethe

Strafrecht

Wenn man alle Gesetze studieren sollte, so hätte man gar keine Zeit, sie zu übertreten.

Johann Wolfgang von Goethe

In kaum einem anderen Rechtsgebiet ist das Vertrauensverhältnis zwischen Anwalt und Mandant so entscheidend wie im Strafrecht. Der Mandant befindet sich in einer äußerst belasteten Situation und braucht nicht nur rechtliche Beratung, sondern auch einen Vertrauten, der über den Ablauf der kommenden Ereignisse aufklärt dem Mandanten zur Seite steht.

Gerade in Strafverfahren weiß der Betroffene in der Regel nicht, wie er sich verhalten muss, um das Verfahren für sich günstiger zu gestalten. So reicht das reine Bestreiten der Beteiligung an einer Straftat oftmals nicht aus. Ganz im Gegenteil werten Gerichte dies nicht selten als reine Schutzbehauptung. Zudem kann der Beschuldigte selbst keine Einsicht in die Ermittlungsakte nehmen. Da er den Stand der Ermittlungen nicht kennt, kann er auch keine geeignete Verteidigungsstrategie entwickeln.

Als Verteidiger habe ich ein Recht auf Akteneinsicht und mache mir mit Ihnen gemeinsam vollständiges Bild des Sachstandes, bewerte die Rechtslage und plane die weitere Vorgehensweise.

Aufgrund meiner Tätigkeit im Insolvenzrecht liegt mein Schwerpunkt der strafrechtlichen Tätigkeit in klassischen Insolvenzstraftaten, wie dem Bankrott, der Insolvenzverschleppung und der Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen.

Ich unterstütze Sie unter anderem in folgenden Fällen:

  • Im Rahmen des Vorverfahrens während der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungstätigkeit, etwa bei Durchsuchungen, Beschlagnahmungen oder Vernehmungen.
  • Im Vorfeld einer Anklage und während des Zwischenverfahrens entwickle ich Strategien und Lösungsmöglichkeiten wie etwa Verfahrensabsprachen mit Staatsanwaltschaft und Gericht über die Beendigung des Verfahrens.
  • Nach Anklageerhebung im Hauptverfahren verteidige ich Sie vor Gericht.
  • Verteidigung in Fällen von Insolvenzverschleppung und Bankrott und Bankrott.
  • Verteidigung in Fällen von Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen.
Simone Funghini
  • Rechtsanwalt
  • Hauptniederlassung Düsseldorf
  • Elisabethstraße 44 - 46
  • 40217 Düsseldorf
  •  
  • Telefon: +49 211 / 781 751 27
  • Telefax: +49 211 / 781 751 21
  • E-Mail: kanzlei@funghini.de
  • Web: www.funghini.de
  •  
  • Zweigstelle Solingen
  • Fürkerstr. 47
  • 42699 Solingen
  •  
  • Telefon: +49 212 / 520 87 037
  • Telefax: +49 211 / 781 751 21
  •  
  • Zweigstelle Langenfeld
  • Bahnhofstr. 23
  • 40764 Langenfeld
  • Telefon: +49 2173 / 993 28 67
  • Telefax: +49 211 / 781 751 21
In Kooperation
  • Jan Dudwiesus
  • Rechtsanwalt in Langenfeld
  • Familienrecht
  •  
  • Bahnhofstr. 23
  • 40764 Langenfeld
  • Telefon: +49 2173 / 856 04 25
  • Telefax: +49 2173 / 856 04 26
  •  
  • Alexandra Landwehr – Seidel
  • Fachanwältin für Strafrecht in Wuppertal und Solingen
© Simone Funghini, Rechtsanwalt 2018